Samstag, 17. März 2018

Auweia...

...so lange habe ich mich hier nicht mehr gemeldet...
Das hatte verschiedene Gründe. Unter anderem mein persönlicher Winterspeck...
Dem habe ich jetzt wieder den Kampf angesagt, viel trinken, mehr bewegen, viel Gemüse, weniger Naschen...
Und da ich seit längerem die Abo-Kiste beziehe und so regelmäßig mit leckerem und frischem Biogemüse versorgt werde, koche ich doch ziemlich häufig auch mal neue Gerichte, weil neue Zutaten ausprobiert werden wollen.  Diese Woche bekam ich Austernpilze und Zucchini geliefert, also Gemüse von A bis Z *kicher*  Zucchini sind ja sehr geschmacksneutral und so habe ich sie mit Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und getrockneten Kräutern zu einem Ragout verkocht.


Dazu gab es gebratene Austernpilze und Jasminreis...


Wer es also vegan mag, kann das gerne mal ausprobieren. Das Rezept habe ich beim Chefkoch gefunden und fand es megalecker... Schmeckt bestimmt immer noch, wenn frau ein (mageres) Steak dazulegt  ;o)

Habt ein schönes Wochenende und herzliche Grüße,
Katrin

Kommentare:

  1. Das klingt voll interessant. Ich bin da nicht so mutig im Ausprobieren. Und freue mich, dass das erste Kilo wieder runter ist. Jetzt noch eins. Dann wäre ich wieder bei meinen 95kg. Leider ist es gerade wieder so saukalt und die Fressattacken häufen sich. Besonders die Gier nach süßem. Heute habe ich dem hoffentlich ein Schnippchen geschlagen. Zum Abendessen gab es 1 Banane, 1 Apfel, 1 Apfelsine und eine handvoll Nüsse (natur). Ich habe lange daran gegessen, und hinterher war ich richtig satt und hatte keine Gier nach süßem.
    Montag muss ich im Sportstudio wieder auf die Wage. Hoffentlich wird das kein Desaster.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lari, einfach mal raus aus der Komfortzone und ausprobieren... Viel kann da eigentlich nicht schief gehen ;o)

      Löschen
  2. Das klingt lecker! Im Moment bin ich voll auf dem Reis- und Woktrip. Vor allem geht es so schön schnell.
    LG Judy ( Die zum Glück wieder ihre Winterjacke zu bekommt- vor allem bei dem Wetter)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Austernüilze sehr und man sagt auch oft: paniert ist es das vegetarische Schnitzel.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte sie noch nie gegessen und war sehr überrascht, das darf gerne wieder in der Abokiste drin sein ;o)

      Löschen
  4. Austernpilze hab ich noch gar nie gekocht, wäre aber mal einen Versuch wert, denn Pilze mögen wir eigentlich sehr.
    Reis essen wir auch grad öfter.
    Er entwässert, das ist gut.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela, probier die Austernpilze ruhig mal aus! Ich fand sie sehr lecker.....

      Löschen
  5. Das sieht sehr lecker aus, da bekommt man gleich Hunger.
    Ich versuche in letzter Zeit auch wieder mehr auf meine Figur zu achten.
    Liebe Grüße
    Luisa von http://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist manchmal nicht so einfach.....
      Du wirst das sicher gut schaffen!!!

      Löschen