Samstag, 1. Juli 2017

Hallo Mädels...

...zuerst einmal ganz herzlichen Dank für die Einladung, liebe Nana!

Ich bin 52 ⅞ Jahre jung, kurvenreich, 177cm groß und zu dick!
WiederholungsPünktchenZählerin, Genießerin,
Frustfresserin, ich liebe Süßes, ich koche leidenschaftlich gern (bis vor Kurzem für Viele) und esse es dann auch noch auf...


Schon in der Schulzeit kann ich mich an Diäten erinnern...Gurken-, Atkins-, Brigitte-, Ananas Diät und wie sie alle heißen...meine Mam hatte immer neue Experimente für mich...
geholfen haben sie kurz, aber die wahre Ursache  lag ganz woanders....
Meinen allerallerhöchsten Stand hatte ich 1999 das waren stolze 124kg - dann kam meine Rettung - eine Freundin nahm mich mit zu den Weight Watchers.
Innerhalb eines Jahres hab ich 52kg abgenommen...das war ein ganz neues Leben; das könnt ihr euch sicher vorstellen.
Ich dachte, wenn ich jetzt *schlank* bin, werden die familiären Probleme weniger...Pustekuchen...es kam ganz dicke...Trennung....Scheidung...allein mit Kindern und Haus....und die Kilos wurden wieder mehr...
Lange Zeit habe ich mich zwischen 85-90 Kilo bewegt...aber irgendwann wurden es doch wieder mehr...
Warum....? - das brauche ich nicht zu erklären, oder?
2017: Der Wunsch wieder weniger zu sein war lange in meinem Kopf...und dann irgendwann berieselte mich ein Werbespot von WW...online und OHNE Anmeldegebühr...hmmm dachte ich...*ich weiß ja eigentlich wie es geht, hab meine alten Bücher noch....soll ich wieder anfangen???

Lange Rede...ich bin seit Anfang März bin ich wieder ein Pünktchenzähler; allerdings nur online.
Startgewicht: 104kg
Heute Wiegetag: 89,9kg (Stillstand seit letzter Woche)

Ich berichte auf meinem Blog, WW online und bei Instagram immer mal wieder von meinen verlorenen Butterpäckchen;
Nana's Idee einen Blog mit vielen Autorinnen ins Leben zu rufen finde ich große Klasse;
deshalb freu ich mich dabei sein zu dürfen.

Also Mädels...ran an den Speck!

Wie gestaltet ihr eigentlich euren Wiegetag?


Ich erlaube mir am Wiegetag KEINE Punkte zu zählen, geschweige denn irgendetwas aufzuschreiben...ich esse und trinke was ich mag....am Anfang war das schon heftig...ich hab ALLES gefuttert was ging und hatte dann natürlich Bauchweh (vom schlechten Gewissen ganz zu schweigen...)....aber inzwischen hält es sich soweit in Grenzen, dass ich manchmal sogar *nur* zwei Mahlzeiten esse...

...aber FRÜHSTÜCK ist absolutes Pflichtprogramm!!!

Ich wünsche euch Allen ein schönes Wochenende und fühlt euch lieb umärmelt....
Gabi


P.S. Wem dieser Spruch bekannt vorkommt....hier komm ICH her 😚







Kommentare:

  1. Das ist ein toller Einstieg und ich freue mich, daß Du hier bist. Wir sind ja nicht die einzigen Hessinen hier, Ramona ist auch eine.

    Dann auf gutes Abspecken!

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...wie gesagt: Ran an den Speck!
      Wobei Hamburger Speck find ich ausgesprochen lecker...
      Der hat doch keine Punkte, oder? :o)

      Löschen
  2. Ach ja, ich mampfe an meinem Wiegetag und den Tag danach meist auch noch richtig ordentlich. Das sind meine Sündentage und danach sind alle Extras aufgefuttert und ich kann gut in die kommende Woche starten.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. I found this very interesting...the struggle we all share to eat well and not too much!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes that's right...a struggle...
      However, it is important that we do not forget the enjoyment.
      kind regards

      Löschen
  4. Hallo Gabi,
    herzlich willkommen hier auf dem Blog. Da hast du ja schon unheimlich viel hinter dir. Ich drücke dir die Daumen Daumen, dass es mi unserer Gesellschaft gut voran geht.
    Für mich ist der Wiegetag nichts besonderes. Bei mir ist meist das Wochenende schwer und sündig.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir schaffen das gemeinsam, liebe Larissa!
      Gramm für Gramm - das Anfuttern ging ja auch nicht von heute auf morgen...der Weg ist das Ziel und auf dem Weg sind wir!
      Drück dich!

      Löschen
  5. Hallo Gabi, so trifft man sich wieder ;-)
    Wir könnten ein neues Motto ausgeben: lieber Schnipsel sammeln als Kilos *lach*
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine großartige Idee, liebe Brigitte!

      Löschen
  6. Hallo und viel Spaß beim mitschreiben . Bin schon ganz gespannt welche Ideen Du so hast .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gabi, viel Spaß hier beim Motivieren und aufheitern und mitleiden ;-)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und ....wir schaffen das schon!

      Löschen
  8. Hey Gabi, da hast Du ja schon einige Auf-Und-Ab-Und-Hoch-Und-Runter mitgemacht... Das Du Dein Gewicht beinahe halbiert hast, finde ich eine unglaubliche Leistung!!!
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Dieses auf und ab mit dem Gewicht kenne ich zu gut! Egal wieviel ich abgenommen hatte- es kam immer wieder und wurde immer mehr! Nach denm alten Punktesystem habe ich auch 2x abgenommen- nun mit lifesum, einer App- aber seit Anfang Mai geht das Gewicht wieder hoch- auch wenn ich immer so weiter esse und aufschreibe!
    Habe auch an WW gedacht- aber ich habe Angst das ich mit dem neuen System nicht so klar komme! Gibt ja viele Rezepte- aber man wies halt die genaue Punktezahl nicht!
    LG und danke für den Besuch auf meinem Blog
    Elma

    AntwortenLöschen