Dienstag, 13. Juni 2017

Wiegetag 2

Die zweite Woche ist rum. Heute morgen habe ich mich noch toll gefreut. 

Startgewicht: 100,9 kg
Woche 1: 99,7 kg
Woche 2: 98,7 kg

Abnahme: 2,2 kg

Ich habe das kaum erwartet, weil ich nicht so genau auf die Ernährung geachtet hatte. 

Heute Abend geht es mir nicht so gut, weil nach dem Arztmarathon heute morgen fest steht, dass es mit meinem Mann noch lange nicht aufwärts geht. Das zieht mich seelisch wieder runter. Ich hoffe, ich kann mit eurer Hilfe trotzdem dranbleiben. 


Zu Nanas Frage, ich esse ja nur weniger Kohlenhydrate, als der Rest der Familie. Da ist das nicht so schwierig. Am schlimmsten ist der Abend, wenn mein Mann die Chipstüte öffnet und vor sich hin knuspert. Chips können soooooo toll riechen. Desweiteren, esse ich viel Süßes, wenn ich Sorgen habe. Daher werden die nächsten Tage wohl kritisch.

Kommentare:

  1. Wow, Larissa, das ist megastark. Ich gratuliere zu Deinem Erfolg und wie Du das auf die Beine stellst.

    Denke nur immer daran, solltest Du mal zum Süßen greifen, daß ein Stück keine Sünde ist, niemand reißt Dir den Kopf dafür ab, aber die Lust ist nach einer Rippe oft gestillt, der Frust braucht eine Tafel und dem muß man nicht nachkommen.

    Die WW haben da einen Trick:

    Nimm z.B. einen Marsriefel (einen kleinen) und schneide ihn in Scheiben. Diese legst Du auch Backpapier und läßt ihn im Ofen schmilzen. Dann muß alles erstarren und Du brichst es Dir in Stücke, sollte es zu einer Masse geschmolzen sein. Diese flachen Dinger lutschst Du, nicht kauen. So hast Du viel länger was vom Riegel, als wenn er mit drei Bissen weg wäre.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja eine witzige Idee 💡.
      Winkegrüße Larissa

      Löschen
  2. Pro Woche 1 Kilo - darf gerne so weitergehen, oder 😉
    Ich hätte da noch eine Knabberalternative: ich schneide übriggebliebene Semmeln in dünne Scheiben, lasse sie im Dörrautomat gut trocknen und ab in eine Dose. Wenn mich dann die Knabberlust überfällt, hole ich mir ein paar Semmel-Chips, am besten sind sie natürlich aus Vollkornsemmeln.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Zusammen , Ich bin gerade durch Zufall auf euren Blog gestoßen . Und bin ganz begeistert . So ein Gemeinschaftsprojekt finde ich klasse . Gratulation zu den verlorenen 2,2 Kilo .
      Im Moment nehme ich so alle 8-9 Tage ca. 1 Kilo ab . Auch wenn das nicht wahnsinnig viel ist , freu ich mich drüber... ist immerhin besser als sie zu behalten . Letztens erst habe ich das dazu auf meinem Blog geschrieben ..http://heidis-seite.blogspot.de/2017/06/ich-bin-ubergewichtig.html

      Und nun werde ich mir eure Rezepte genauer ansehen und wünsche euch einen schönen Mittwoch :))
      Liebe Grüße Heidi

      Löschen