Freitag, 9. Juni 2017

Tagesverpflegung...

Zur Zeit sind wir ja doch viel unterwegs, Nana zum Kurs, Ramona mit dem Motorrad und ich bin heute in Fürth bei den Patchworktagen. Es ist mein erster Einsatz als "Quiltengel" und ich weiß noch nicht, was mich in punkto Essen so erwartet...
Vorsorglich habe ich mir ein Lunchpaket zusammengestellt:




Drin sind:
1 Birne, 1 Minigurke, 1 Minipaprika, 1/2 Honigmelone  jeweils in mundgerechte Stückchen geschnitten und mit Zahnstocher, damit es keine Sauerei an den Fingern gibt ;o)
2 Roggenbrötchen mit Frischkäse und Putenbrust und die obligatorische Literflasche Wasser.

Nana, reichst Du uns die Punkte nach, wenn Du Zeit hast? Vielen Dank :o)

Ich hoffe sehr, dass ich damit über den Tag komme. Wenn ich arbeite habe ich weniger dabei und komme zurecht...

Ich nehme mir gerne was mit, um einfach "meinen" Geschmack zufriedenstellen zu können. Ich liebe Brezeln, Blechkuchen, Bratwurstbrötchen... mag aber unterwegs auch kein Geld dafür ausgeben... Auf so einer Patchworkmesse sind die Euronen ja auch besser anders angelegt *kicher*

Einzig der Kaffee... aber den bekomme ich sicher...

Was habt ihr so vor? Vielleicht sehen wir uns ja?

Machts Euch schön...  Liebe Grüße, Katrin

PS: Ich brauch dringend so einen genähten Lunchbag, so kugelt nämlich alles im Rucksack durcheinander.... .nicht schön.....


Kommentare:

  1. Auf einer Messe hat man eh nicht viel Zeit zum Essen ; )
    Viel Spaß dir. Lass dich schön inspirieren!
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Great lunch you have packed. I too know the feeling that just one meal can make you feel immediately heavier and that's not a good feeling. Hang in there!

    AntwortenLöschen
  3. Das schaut lecker aus. Und so einen Lunchbag hätte ich auch gerne.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  4. Ein Roggenbrötchen hat 5 Punkte, macht also 10. Ein EL Frischkäse fettarm "kostet" 1 Punkt, Du liegst also mit 11 Punkten sehr gut für eine Mahlzeit. Ich hatte mir auch was für den Zug gepackt.

    Nana

    AntwortenLöschen