Dienstag, 27. Juni 2017

Schnelle Küche

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich steh nicht so gern stundenlang in der Küche und koche und dann ist in ein paar Minuten alles verputzt...
Lieber koche ich etwas Schnelles und genieße...
Also, bitte nicht falsch verstehen... natürlich genieße ich auch stundenlang Vorbereitet-und-hergerichtetes ;o)

Meine Tochter erzählte mir von ihrem LieblingsWWgericht, ich hab's in einer Findemaschine gefunden: Speedy Spaghetti Carbonara


Meine Variante ist mit Schinkenwürfelchen (die "Leichten") und Tomaten... Geht auch mit Paprika, Zucchini, Champignons also alles was frau oder die Familie gern mag...Wichtig ist nur Eines: Zuerst die Nudeln kochen!!! Die Soße ist so schnell fertig, dass frau keine Zeit hat auf die Nudeln zu warten....

Lasst es Euch gut gehen und Trinken nicht vergessen... Bei mir gibt es zur Zeit diverse Teesorten mit Eiswürfeln zu zuckerfreiem Eistee gepimpt ;o)

Alles Liebe, Katrin



Kommentare:

  1. wir hatten hier nur 21 Grad heute, gut so. Trinken tu ich nie genug.

    Dein Essen sieht gut aus! Wiegst Du die Nudeln ab bzgl. Portionsgröße?

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal, wir sind zu zweit, da nehme ich ein halbes Pfund, das sind dann zwei Portionen plus ein Rest für den nächsten Tag ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur zur Info: 100 g Nudeln (trocken, also Rohzustand) haben 10 Punkte. Somit je 10 Gramm 1 Punkt, egal ob Spaghetti oder Rigatoni etc.

      Nana

      Löschen
    2. Auweia, da werde ich wohl demnächst besser aufpassen, also abwiegen!!! Danke Dir und alles Liebe, Katrin

      Löschen
    3. Ich nerve das letzte mal, versprochen.

      Die gleiche Regel gilt für trocknen Reis. Erschrecke nicht, wie wenig Reis und Nudeln man für 6 Punkte bekommt.

      Nana

      Löschen
    4. Alles gut, liebe Nana, ich bin punktetechnisch eine Null.... Also Null Ahnung ;o)

      Löschen
  3. Ich bin gefühlt den ganzen Samstag in der Küche gestanden und habe mir jetzt 3 Tage kochfrei gegönnt - wenn man das aufwärmen von Resten nicht mitzählt ... trinken funktioniert bei mir am besten, wenn ich in die Arbeit muss, da hab ich meine große Wasserflasche dabei und die ist dann leer, wenn ich Feierabend habe ... daheim denk ich leider nicht so sehr ans Trinken ...
    und außerdem habe ich heute abgenommen ... ich war beim Friseur und die Haare sind ab ... ob meine Waage so kleine Einheiten überhaupt registriert ... ��������
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Das Rezept sieht wirklich lecker aus.Das mit den Punkten für die sättigende Beilage: Ich habe vor Jahren am WW teilgenommen, da gab es gerade die Studie bzw Aktion einmal am Tag soviel man möchte Nudeln z.B. gekocht soviel wie auf meine tiefen Teller passt, dafür habe ich aber extrem wenig Soße verwendet, bzw punktereiche Nahrungsmittel nur als Kostprobe für mich verwendet, das ist ja individuell sehr verschieden, ich habe mit dieser Regelung super abgeommen ach so, es wurden 4 Punkte für den Superteller Reis,Nudeln oder Kartoffeln berechnet.Jeder findet da seinen Weg, also weitermachen ;-)LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte mit den Punkten auch nicht sagen, daß sie zuviel isst. Manchmal ist man nur erstaunt, wieviel manche Lebensmittel an Punkten oder Kalorien haben.

      Wenn man Sattmachertage macht, kann man ja eh von vielen Produkten essen soviel man will, aber nur, bis man satt ist und das ist oft das Problem. Viele (dazu gehöre ich) essen oft über ihren Hunger hinaus und dazu kommt, daß ich auch noch schnell esse. Somit verdrücke ich mehr, als Langsamesser.

      Nana

      Löschen
    2. Hey Mädels, alles ist gut!!! Ich hab diese Portion nicht allein verdrückt, vllt ein Drittel davon... Die anderen zwei hat der Liebste gegessen, auf zweimal.
      Ich bin dankbar für die Punktumrechnung, hab da keinen blassen Schimmer und lerne gern dazu ��
      LG, Katrin

      Löschen
  5. Für mich ist ja die Rechnung anders. Ich habe mit WW keine Erfahrung.
    Ich darf 5 mal 30g Kohlehydrate am Tag. Bedeutet morgens 60g, das brauche ich einfach und je nachdem was es zu Essen gibt teile ich den Rest auf Mittag und Abendessen auf. Bei Nudeln sind 80g trockene Vollkornudeln 60g Kohlehydrate. Daher vermeide ich Nudeln, denn davon werde ich nicht wirklich satt. Im Vergleich darf ich dafür 400g Kartoffeln essen. Das schaffe ich meistens nicht.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen