Dienstag, 20. Juni 2017

Schlafen Sport und Essen

Also dieses Wetter hier im Süden macht mir ja schon zu schaffen. Ich würde mit jedem Nordlicht gerne tauschen. Diese Woche hab ich Nachtschicht und meine Wohnung ist unterm Dach, selbst mit lüften die ganze Nacht wird es Vormittags heiß in der Hütte. 
Schlafen kann man da nur semimäßig und in Etappen. Zehn war Schluss und dann hab ich mich immer so im Stundentakt bis halb zwei durchgekämpft. Dann sollte wenigstens das Frühstück der Knaller werden. Ich hab mir dann zwei Tortillia warm gemacht, den einen mit Aubergineaufstrich, Tomaten, Avocado und Mozzarella belegt. Auf den zweiten kam Frischkäse mit Kräuter und Lachs, dazu noch ein Kiwi und ein Espresso zum in Gang kommen.
Zum Abend hieß es dann aufraffen und ins Schwimmbad gehen, einen Stunde Aquasport stand auf dem Programm.

Habt ihr das auch das man sich nicht aufraffen kann, und wenn man dann dabei ist macht es riesig Spaß?

Jetzt hab ich mir mein Abendessen gegönnt, diese Woche hab ich mir Rindfleisch-Bohnen-Suppe gekocht. mal sehen wie lange ich die ertrage. Ich hab nämlich keinen Lust zum kochen, wenn ich Nachtschicht habe. Irgendwann gibt es dann noch den Fenchel-Karotte-Beeren-Smothie 😁



Kommentare:

  1. Oh Du arme! Du isst Suppe bei d e n Temperaturen??? Mir würden ja gleich 100 Gerichte einfallen, die ebenfalls wenig Arbeit machen, aber den Körper nicht zusätzlich aufheizen und belasten.Worauf ich mich aber im Sommer freue sind frische grüne Bohnen zu einem mediterranen Topf verarbeitet. Ja hier im Norden ist es gut auszuhalten (noch)gestern abend um 22.00 hab ich noch schnell Wäsche abgenommen und war erschrocken wie kalt es geworden war! Von 27° auf 12° und starker Wind brrr, jetzt scheint die Sonne und mal sehen was der heutige Tag so bringt.
    Dir wünsche ich Abkühlung, LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mag sein das Suppe nochmal zusätzlich warm macht. Ich hab das um halbelf gegessen und in unserem Büro läuft den ganzen Tag die Klima, also war ich bis dahin schon reichlich abgekühlt. :-)

      Löschen
  2. Mein Mann schläft auch gerade aus seiner Nachtschicht raus, auch unter´m Dach.

    Avokado ist das fetteste Gemüse was wir haben (soviel ich weiß), aber wenn das Frühstück so sein sollte, dann hoffe ich sehr, daß der Genuß auch entsprechend groß war.

    Mir machte Kochen noch nie was aus, aber Sport schon. Ich hasse Sport in jeder Form (außer Tanzen) und auch währendessen finde ich Sport ätzend. Spazierengehen (gerne stramm) wiederum finde ich super.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *klugscheisser-modus-an*
      Avocado ist genau genommen kein Gemüse, sondern zählt zum Obst ... genau wie Oliven ...
      *klugscheisser-modus-aus*
      wie gut, dass ich beide gar nicht mag, da können sie so fett sein wie sie wollen, mir können die nix antun ;-))))

      Löschen
    2. Ich esse einen halbe Avocado und ob ich nun Butter aufs Brot streiche oder sowas nimmt sich unterm Strich nicht.
      Und die Gesunden Sachen wiegen bei dem Obstgemüse schwerer als das Fett.

      Löschen
    3. Bitte nicht falsch verstehen, ich gönne dir deine Avocado von Herzen - kannst meine gerne mitessen, ich mag sie einfach nicht 😕😕

      Löschen
  3. Avocado 🥑 ist so gar nicht meins, da schüttelt es mich. Und Sport macht mir auch erst Spaß, wenn ich nette Leute um mich herum habe. Deswegen habe ich keine Lust allein im Garten zu arbeiten. Bin froh, dass sich mein Schatz gestern zu mir gesetzt hat.
    So jetzt aber Aufstehen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen