Sonntag, 28. Mai 2017

Wie das eben so ist...

... man trifft sich wieder., diesmal nicht um Nadel und Faden,sondern um Essen und Trinken, vor allem das richtige Essen und Trinken.
Die obligatorische Vorstellung:
Ich bin Petra vom Lavendelherzblog, habe diverse Baustellen in und am Körper die besonderer Zuwendung bedürfen.
Ich habe vor gut 20 Jahren mit ww in relativ kurzer Zeit, knappes Jahr 30 Kg abgenomen, diese Gewichtsabnahme reduzierte sich allerdings in den letzten 15 Jahren auf -15 kg, man kann also sagen ich habe auf 20 Jahre 15 kg dauerhaft abgenommen und das Gewicht gehalten.
Meine besondere körperliche Verfassung läßt eigentlich eine weitere Abnahme nicht zu, es wurmt mich also ungemein, wenn in meinen Arztberichten ständig u.a. erwähnt wird: Adiposa1... was nichts anderes heißt: Fettleibig Stufe 1, das ist doch wirklich nicht nett! Während meines letzten Krankenhausaufenthalts wurde ich mit hochkalorischer Kost verwöhnt um mich aufzupäppeln.Hm... ich habe nicht abgenommen, aber zugenommen auch nicht<zum Glück!
Jetzt habe ich mir überlegt das 4,5 kg weniger nicht wirklich auffallen, ich aber das Gefühl habe, nicht mehr Adiposa1 zu sein, denn dann habe ich eine 6 im Zehnerblock, im Moment steht da noch die 7.
Um den "Makel" Adiposa1 loszuwerden, müßte ich allerdings 19 kg abnehmen, dann würde ich 55kg bei 160 cm wiegen, aber das kann ich mir abschminken, ich glaub dann würde mein Arzt sehr schimpfen und ich würde mir damit keinen Gefallen  tun.
Ich starte also mit 74,1 kg
Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch
Petra Lavendelherz

Kommentare:

  1. Das ist ein prima Ziel und lässt sich definitiv machen. Ich will ja auch keine extreme Gewichtsabnahme, aber ich möchte wieder in eine akzeptable Kleidergröße und wenn es zwischen 40 und 42 ist, ist das für mich auch okay. Alles andere ist Irrsinn.
    Dein Startgewicht ist für mich schon mal klasse, andere denken dann vielleicht, daß das aber wenig ist, aber manchmal sind 5 Kilo schon ausreichend, um über das eigene Verhalten nachzudenken.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    55kg bei 160cm? Dann hättest Du doch Untergewicht. Für Frauen unserer Altersklasse gelten doch höhere Werte, soweit ich gelesen habe. Mit einer 6 im Zehnerblock müsstest Du den Adipositas eigentlich schon los sein.
    Es ist echt schwierig, bei körperlich schwierigen Bedingungen auch noch ein bestimmtes Gewicht zu halten.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg! Pass auf Dich auf.
    Herzlichst Marle

    AntwortenLöschen